Last -> DLdE

„Was ist das?“ Damiàn schaute in den Himmel. Nun blickte auch Luna nach oben. „Da kommt etwas geflogen. Das ... das ist ein Pokémon!!“ sagte Luna als sie es besser erkennen konnte. Das Pokémon knallte auf den Boden und schrie auf. „Ein Dratini?“ fragten sich beide gleichzeitig....[Weiterlesen?]

Home

News Team Credits Impressum History Kiriban

Die Legende des Evoli

Story Episoden Haupt Neben Gegner More Pictures Presents

Magic Wish

Story Episoden Haupt Neben Lexikon More Pictures Presents

Legend of Kowanha

Story Episoden Haupt Neben Gegner More Pictures Presents

Love Links

Episode 03 - Die Legende erwacht!

Professor Eich bekam mit, wie die Kinder sich einander vorstellten und dann kam auch er ins Grübeln… sollten dies nun wirklich die Retter der Welt werden? Konnte er mit dem Gedanken leben, die Kinder in so ein Schicksal zu schicken? Er musste! Das war seine Aufgabe, die Aufgabe, die die anderen Professoren ihm aufgetragen hatten. Samuel ging zu einem Tresen, auf dem vier verschiedene Pokébälle lagen. Er stellte sich dahinter und winkte die Kinder zu sich. „Kommt doch bitte einmal her.“ Luna sah zu Ryo, während dieser schon zu Professor Eich ging. Natürlich folgte sie ihm dann auch. Danach folgten Damiàn und Maara. Luna bemerkte, dass der Professor nachdenklich aussah, weswegen sie auch nachfragen wollte. „Professor?“ Doch ehe sie weiter fragen konnte, bekam sie schon ihre Antwort.

„Ihr fragt euch sicher, wieso ich euch so schnell nach diesem Sturm zu mir gebeten habe und leider muss ich euch Mitteilen… dass dieser Sturm bereits die anderen Regionen Johto, Hoenn, Sinnoh, Einall und Kalos heimgesucht hat.“ Professor Eich ging an eines der Fenster, um hinaussehen zu können. Er wollte die Kinder nicht so überrumpeln, aber er konnte und wollte es nicht anders. „Nachdem ich das gehört habe, bin ich natürlich sofort losgezogen, um die anderen Professoren um Rat zu fragen. Wir haben uns beratschlagt und sind auf eine alte Legende gekommen, die in besagten Bücher stand… Es geht um die Legende des Evoli!“ Fassungslos sah sich die Gruppe nacheinander an. Auch Samuel suchte den Blick der Kinder. „Die Legende des Evoli besagt, dass durch eine Unregelmäßigkeit in der Welt die Pokémon anfangen, sich gegenseitig zu bekämpfen. Auch besagt sie, dass die Natur sich irgendwann alles einmal zurückholt, deswegen auch dieser Sturm. Vulkane, die schon seit Langem still stehen, brechen plötzlich wieder aus, Erdbeben und starker Regen erschüttern das Land und nun komme ich zu euch.“ Er ging wieder zurück zu den Kindern und nahm einen der Pokébälle in die Hand. „In der Legende heißt es, dass alle 8 Evoli Entwicklungen, sowie Evoli selbst, an einen bestimmten Ort kommen müssen, damit das Welten-Pokémon erscheint und uns alle retten wird. Ich weiß das klingt wie in einem schlechten Film, aber… wir müssen es versuchen! Deswegen habe ich hier 4 Pokébälle in denen jeweils ein Evoli drinnen ist.“

Luna, bei der man denken mochte, dass sie die Schüchternste der Truppe ist, stürmte sofort zu einem der Pokébälle und nahm diesen in die Hand. „Ich werde natürlich helfen, so gut ich kann. Zwar bin ich keine Trainerin, aber ich werde mit diesem Evoli die Welt retten!“ Auch Damiàn nahm nun einen Pokéball an sich. „Selbst wenn ich gegen den stärksten Feind kämpfen muss… ich werde diese Welt mit meinem Leben beschützen.“ Nun ging Maara zu einem der Bälle und nahm sich den vorletzten. „Und ich werde meine Freunde dabei unterstützen! Wir dürfen diese Welt nicht einfach kampflos ihrem Schicksal übergeben!“ Ryo hingegen ging zu dem Professor, legte seine Hand auf dessen Pokéball und zwinkerte im lächelnd zu. „Ihr könnt euch auf uns verlassen! Wir werden diese Welt beschützen, komme was wolle. Außerdem wollte ich schon immer einmal ein Pokémon-Trainer werden.“ Nun fing er an zu lachen und drehte sich zu den anderen. „Dann lasst uns losgehen.“ Und somit gingen die Kinder aus dem Labor und hatten eine riesige Last auf ihren Schultern: den Schutz ihrer Welt.

Werden die Jugendlichen mit dieser Last umgehend können?
Und werden sie überhaupt miteinander auskommen?
Das alles erfahrt ihr in der nächsten Episode!